Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Baumediation

Bauen ist ein komplexer und oft langwieriger Prozess, der in seinen verschiedenen Phasen reichlich Potenzial für ebenfalls komplexe Konfliktkonstellationen liefert.

Von der Planungs- und Ausschreibungsphase über die Ausführung bis zur Abnahme und Gewährleistung können unter den beteiligten Parteien aus unterschiedlichsten Gründen schwerwiegende Konflikte entstehen, die nicht selten existenzbedrohende Ausmaße annehmen.

Als Mediator unterstütze ich Sie vor dem Hintergrund meiner Ausbildung als Diplom-Vermessungsingenieur und Diplom-Wirtschaftsingenieur und meiner beruflichen Erfahrungen in den Bereichen Bauwesen und Immobilienwirtschaft dabei, Ihre Konflikte außergerichtlich, schnell und kostengünstig zu lösen.

Wo hakt es am häufigsten?

Typische Auslöser für Konflikte sind Verzögerungen im Terminplan, Planungsänderungen, Finanzierungsschwierigkeiten, Ausführungsmängel, Leistungsumfang und immer wieder Kosten.

Werden diese Konflikte auf dem Prozessweg bearbeitet, verursachen sie nicht nur zusätzliche Kosten, sondern verzögern die Bauprojekte teilweise erheblich. Gutachten, die in erster Linie die Schuldfrage klären sollen, beschäftigen nicht nur Gutachter, sondern auch die Konfliktparteien und deren Mitarbeiter, die zur Klärung von Sachfragen zahlreiche Informationen zusammentragen und detaillierte Dokumentationen erstellen müssen.

Ob vor Gericht auf Basis von Gutachten und Gegengutachten letztendlich das gewünschte Ergebnis erzielt wird, ist ungewiss, und die oft sehr lange Dauer der Verfahren birgt große finanzielle Risiken für alle Beteiligten.

Mediation, die außergerichtliche Alternative

Mit Mediation eröffnen Sie sich die Möglichkeit, Konflikte wesentlich schneller und kostengünstiger zu einer für alle Konfliktparteien zufriedenstellenden Lösung zu führen. Die finanziellen Risiken können minimiert werden und bei der Lösungsfindung können die Interessen aller Beteiligten in angemessener Weise berücksichtigt werden.

Für die Konfliktparteien kann eine erfolgreiche Mediation mit den gefundenen einvernehmlichen Lösungen auch die Chancen auf zukünftige weitere gemeinsame Projekte erhalten.

Mediation kann erfolgreich bei Konflikten zwischen verschiedenen Parteien eingesetzt werden:

  • zwischen Behörden und Planern

  • zwischen Architekten und Bauherren

  • zwischen Auftraggebern und Baufirmen

  • zwischen verschiedenen Baufirmen

  • zwischen Verkäufern und Käufern

  • zwischen Wohnungseigentümern

  • zwischen Eigentümern und Mietern

Der Blick ist bei der Mediation auf die Zukunft gerichtet und die abschließende Realisierung des Bauprojekts kann so für alle Beteiligten doch noch zu einem Erfolg werden.

Ich unterstütze Sie als Mediator auch vor dem Hintergrund meiner Ausbildung als Dipl.-Vermessungsingenieur und Dipl.-Wirtschaftsingenieur und meiner beruflichen Erfahrungen in den Bereichen Bauwesen und Immobilienwirtschaft dabei, Ihre Konflikte außergerichtlich, schnell und kostengünstig zu lösen.

Kontaktieren Sie mich und vereinbaren Sie ein kostenloses und unverbindliches erstes Gespräch.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie noch mehr Informationen zum Thema Wirtschaftsmediation